Tagesbetreuung

In der Tagesbetreuung verbringt der Hund einen ganzen oder halben Tag bei uns. Er wohnt mit den anderen Tages- und Pensionshunden zusammen und hat mehrmals täglich in hündischer Gesellschaft die Gelegenheit, in unserem weitläufigen Freilaufbereich nach Herzenslust zu spielen, schnüffeln und laufen. Die Tagesbetreuung wird in unterschiedlichen Fällen genutzt.  Ein erwachsener Hund sollte maximal sechs Stunden am Stück alleine sein müssen. Wir haben daher regelmäßige Tagesgäste berufstätiger Hundebesitzer, die ihren Hund während der Arbeitszeit bei uns lassen. Andere Hunde kommen wöchentlich tageweise einfach so zum Spaß und zur Auslebung von Sozialkontakten für den Hund.  Außerdem kann es auch sein, dass man einfach mal einen Tag oder ein paar Stunden ohne Hund verbringen muss oder will. Auch in diesem Fall ist der Hund bei uns prima aufgehoben! Die Tagesbetreuung kann man als Zeitraum bis 5 oder bis 10 Stunden nutzen. Die Uhrzeiten sind individuell vereinbar. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Caredis Hundeschule